Aktuelles

Absage Mitgliederversammlung 2022 der FBG Ulmer Alb w. V.

Aufgrund der aktuellen „Corona-Lage“ findet am Freitag, den 04. Februar 2022 KEINE Mitgliederversammlung statt. Die Mitgliederversammlung wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. Eine rechtzeitige Bekanntgabe erfolgt wie gewohnt durch die örtlichen Mitteilungsblätter, unsere Homepage und Rundschreiben.

Die Tagesordung kann bereits bekannt gegeben werden:

  1. Begrüßung
  2. Berichte des 1. Vorsitzenden, des Geschäftsführers, des Schriftführers und der Kassenprüfer
  3. Entlastung des Vorstandes und des Geschäftsführers
  4. Wahlen: ein Kassenprüfer, sowie ein Ortsvertrauensmann
  5. Vortrag Ernst Scheuerle: Steuerliche Aspekte im Wald
  6. Verschiedenes / Anträge

Anträge und Änderungen zur Tagesordnung sind schriftlich in der Geschäftsstelle bis zum dritten Tage vor der Versammlung einzureichen. Änderungen zur oben genannten Tagesordnung sind möglich.

 

Rückblick Waldinformationstag  am 05. November 2021 im Gemeindewald Amstetten-Schalkstetten

Themen:

Beim letzten Waldinformationstag am 08.11.2019 in Laichingen stand alles unter dem Thema: „RUND UM DIE PFLANZUNG“.

Dieses Jahr wurde das Thema mit der „Kultursicherung bzw. der Kulturpflege“ fortgesetzt. Nur Bäume pflanzen reicht nicht aus. Der junge Wald braucht auch Pflege.

Die klassische Jungbestandspflege befasste sich häufig mit der Beseitigung und dem zurückdrängen negativer Bestandsglieder (z. B. Protzen). Hier stellte sich häufig die Frage wie stark muss/darf der Eingriff sein und wann gehe ich zur Auslesedurchforstung über. Was hat sich geändert in Bezug auf die klassische Jungbestandspflege?

Heute richtet sich der Blick mehr auf positive Bestandsglieder und auf die erwünschten Baumarten, die im Jungbestand häufig von der Konkurrenz unterdrückt werden.

 Die FBG Ulmer Alb w. V. freut sich auf Ihr Kommen zum Waldinformationstag 2022. Näheres hierzu wird in der gewohnten Weise bekannt gegeben.

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA